Mittwoch, 2. Januar 2013

VBT, Visum & die Zeit

Hey!!!!

Ja, ich lebe noch. ;) Ich weiß, ich habe wieder so lange nicht geschrieben und es tut mir echt leid, aber ich werde euch jetzt nicht die Ohren voll jammern warum.
Aber ich werde auf jeden Fall versuchen wieder regelmäßiger zu schreiben!
Jetzt aber der Reihenfolge nach.


Erstmal habe ich meiner Gastfamilie ein Advents- und Weihnachtspaket geschickt, sie haben sich sehr gefreut und mochten vorallem den Kuchen (Christstollen ^^). Außerdem habe ich ihnen typische Weihnachtsgegenstände eingepackt, also eine Adventskerze, Servierten und ähnliches. Im Paket waren auch Hustenbonbons, da mein Gastvater eine Lungenentzündung hatte und deswegen auch im Krankenhaus war.


Dann war da ja auch noch vor einer gefühlen Ewigkeit mein Vorbereitungstreffen (VBT).
Aber es war echt toll, die Leute waren richtig nett und es hat voll viel Spaß.
Wir haben zum Beispiel kleine Sachen in Gruppen vorgespielt, wie etwas nicht laufen sollte, oder eben wie es richtig ist, also wenn man seine Gastfamilie am Flughafen trifft, wenn man Probleme im Gastland hat und so weiter.
Außerdem waren auch noch die Retournees da (ehemalige Austauschschüler). Es gab dann mehrmals sogenannte Retournerunden, in denen der Retournee uns deinem Gastland dir etwas über verschiedenen Situationen erzählt hat, zum Beispiel über Schule, und wir durften natürlich auch selbst Fragn stellen.
Die Regel und Vorschriften gehörten natürlich auch dazu. Eigentlich ging es hauptsächlich darum was man nicht darf und das ist ziemlich viel, aber ich finde alle Regel nachfollziehbar, es ist ja eigentlich selbstverständlich, dass man z.B. keine Drogen nimmt.
Aber wie ich schon schrieb es hat richtig Spaß gemacht und ich finde es schade, dass es nur einmal war. Es gibt zwar noch die WelcomBack-Party, aber dort werde ich nicht alle wieder sehen, die jenigen, die nämlich nur ein halbes Jahr weg sind, haben ihre schon im November (oder Oktober, ich bin mir nicht ganz sicher) und die, die ein Jahr weg sind, also so lang wie ich, kommen erst Ende November wieder und deswegen haben wir unsere erst nächtest Jahr (uih, das ist schon 2014).
Am Ende haben wir dann noch unser Handbuch bekommen, ich hab es mir ehrlich gesagt eher wie ein richtiges Buch vorgestellt, und dann ging es nach knapp 2 Tagen wieder nach Hause.
Das einzige was ein bisschen blöd war, war dass es nur so wenig Pausen gab und auf Dauer wurde es eben etwas anstrengend die ganze Zeit zu zuhören und es war ja alles wichtig.
Noch kurz eine lustige oder auch nicht ganz so lustige Geschichte: In dem Zimmer, in dem ich mit drei anderen Mädchen geschlafen habe, ging das Licht nicht mehr aus (der Schalter hat nicht mehr funktioniert), aber es war schon kurz vor 24 Uhr und wir wollten ja auch mal schlafen. Schließlich ging es am nächsten Morgen schon um 9 Uhr weiter und wir mussten vorher ja auch noch frühstücken. Schlussendlich haben zwei der Retournees die Lampe abgeschraubt, da uns die von der Jugendherberge irgendwie nicht helfen wollten. Also hatten wir noch unser Lampenabenteuer.


Ich habe inzwischen auch mein Visum. Yeah!!!
Jetzt darf ich wirklcih nach Australien!!
Das hat sich alles aber noch ein bisschen schwierig gestalltet.
Erst hab ich vergessen mein Foto mitzuschicken, aber das habe ich einfach hinterher geschickt und das war dann auch gar kein Problem.
Aber dann hatte ich anscheinend ein falsches Datum eingetragen. Auf der Vorlage von DFSR stand, man soll das Datum, welches auf 2 verschieden Vormularen stand, eintragen. Das Problem war nur, dass dort jeweil zwie verschiedene standen. Einmal 4.2.-28.11 und das andere war 25.1-6.12. Ich habe natürlich das zweite genommen, bei dem Anderen wäre ich, wenn ich am 2.2. ankomme, ja gar nicht ins Land gekommen.
Dann habe ich aber eine E-Mail von der australischen Botschaft bekommen, dass meine Versicherung nicht vom 25.1.-6.12. geht, sondern nur vom 31.1.-30.11. Tja, anscheinend musste ich doch die Abflugdaten dort eintragen, aber ich hab das dann einfach so geantwortet und einen Tag später hatte ich dann auch schon mein Visum.


Jetzt noch, die Zeit...
Es ist schwer zu beschreiben, vor 6 Monaten und auch noch vor 2 Monaten kroch die Zeit einfach nur und seit dem ich die 2 Monate geknackt habe, geht dei Zeit voll schnell vorbei.
Jetzt sind es ja nur noch 29 Tage.
Das heißt nur noch 18 mal Schule, 3 mal Wochenende (ohne die Ferien) und so weiter.
So bald!!!!!


Das wars dann mal wieder von mir.
Ich werde euch warscheinlich nur noch zweimal bevor ich fliege schreiben, vielleicht auch noch dreimal.


Bis dann!!
Eure Hannah ♥

Kommentare:

  1. Hi Hannah,
    jetzt ist es wirklich schon bald so weit und du fliegst. Ich werde dich ganz schrecklich vermissen und hoffe aber dass du ganz viel in deinen Blog schreibst!!!!!!! :)
    Deine Leonie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hannah!
    Ich finde es voll cool, dass du einen Blog hast, ich finde Australien suuper und würde da auch gern selbst hin!:D
    Und auch Respekt dafür, dass du hier so detailliert erzählst. Ich interessiere mich insbesondere für die Schule und wie stark sie sich von unseren in Deutschland unterscheidet. Wäre toll wenn du auch davon erzählen würdest!

    AntwortenLöschen
  3. Leonie, ich dich auch :(!!!!

    @Anonym: Danke, klar schreib ich von der Schule, dafür habe ich mich auch immer am meisten interessiert :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsch dir viel Spaß in Down Under! ;D :p
    VG Christina

    AntwortenLöschen